Mitgliedsnummer:

739

Name, Vorname:

Weiß, Manfred

Geburtsdatum:
25.01.1959
Eintrittsdatum:
26.04.2016
Funktion im Fanclub:
Mitglied
Ich bin Mitglied der Odenwälder Fohlen weil:

ich erst im fortgeschrittenen Alter den Weg aus Bayerns Norden ins Fohlen-Headquarter Hippelsbach gefunden habe
Ich bin Borussia-Fan weil und seit:

weil ich schon als junger Mensch gespürt habe, dass Borussia so etwas ist wie ein Gegenentwurf zu den Kommerz-Bayern; seit den Endspielen um den UEFA-Pokal im Mai 1975 gegen den FC Twente Enschede
Das für mich beste Spiel der Borussia:

vielleicht die beiden Spiele gegen Bayern in der Saison 2014/15, wegen der absoluten Leidenschaft auch schon das 0:0-Heimspiel
Das schlechteste Spiel der Borussia:

das 2:8 gegen Bayer Leverkusen am 30.10.1998
Mein schönstes Erlebnis mit der Borussia:

das 1:1 beim Hamburger SV am 34. Spieltag der Saison 2010/11, mit dem unter Lucien Favre eine fulminante Aufholjagd mit dem Erreichen der am Ende erfolgreichen Relegationsspiele belohnt wurde; dann aber auch aus alter Zeit der 2:1-Sieg gegen Köln im DFB-Pokal-Finale 1973
Mein schlimmstes Erlebnis mit der Borussia:

die 2:8-Niederlage auf dem Bökelberg am 30. Oktober 1998 gegen Bayer Leverkusen, weil damit bereits am 10. Spieltag klar war, dass zu wenig Substanz vorhanden war, um den Abstieg in die 2. Bundesliga zu verhindern
Sonstige Lieblingsvereine:

Sympathien für kleinere Vereine wie Freiburg, Darmstadt, Union Berlin
Ungeliebte Vereine:

keine Sympathien für Vereine, die sich den Erfolg nach Belieben einkaufen können - arme Fans, weil sie gar nicht wissen, was echte Fußballleidenschaft ist
Diese Schlagzeile würde ich gerne über Borussia lesen:

am 25.10.2014 titelte die Süddeutsche vor dem Spiel Bayern gegen Mönchengladbach: "Ferrari im Rückspiegel". Eine geniale Anspielung auf Netzer's Nobelkarosse und Hoeneß' Fernrohr! Das würde ich gerne öfters lesen!
<<<zurück>>>